Dienstleistungen
Wir entwickeln unsere Tätigkeit rund um die Herstellung von PSA zur Verwendung im medizinischen und Krankenhausbereich, die für die allgemeine Bevölkerung bestimmt sein können.
FFP2- und FFP3-ATEMMASKEN
Unsere FFP2- und FFP3-Atemschutzmasken werden in einer vollständig desinfizierten und zertifizierten Umgebung (Reinraum) hergestellt und bieten ein hohes Maß an Schutz vor Partikeln, kombiniert mit Tragekomfort und Atmungsaktivität.

Die FFP2- und FFP3-Atemschutzmasken von GMD schützen nicht nur hochwirksam vor tröpfchenübertragbaren Infektionserregern, sondern verhindern auch das Einatmen von luftgetragenen Infektionserregern.

Angehörige von Gesundheitsberufen sollten eine Schutzmaske (Atemschutzgerät) mindestens der Klasse FFP2 oder FFP3 tragen, um eine maximale Filtration von Partikeln und Aerosolen zu erreichen, wenn sie mit Patienten in Kontakt kommen, die mit einem dieser Viren infiziert sind oder bei denen der Verdacht besteht, dass sie mit einem dieser Viren infiziert sind.

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG | ATEMMASKEN FFP2
Die FFP2-Atemschutzmasken von GMD garantieren eine Mindestfiltration von 94 % und eine Leckage nach innen von maximal 8 %. Sie können hauptsächlich in der pharmazeutischen Industrie und im Krankenhausumfeld eingesetzt werden, um medizinisches Fachpersonal vor Influenzaviren, dem neuen Coronavirus (Covid-19) und damit verbundenen Atemwegserkrankungen wie SARS, Lungenpest und Tuberkulose zu schützen.

GMD verfügt über installierte Kapazitäten zur Produktion dieser Geräte in folgenden Varianten:
– FFP2-Atemmasken mit Ohrgummis;
– FFP2-Atemmasken mit Gummizügen am Kopf;
– FFP2-Atemmasken, mit Gummizügen für das Ohr und Nasenschutzschwamm;
– FFP2-Atemmasken mit Gummizügen am Kopf und Nasenschutzschwamm.

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG | ATEMMASKEN FFP3
Die FFP3-Atemschutzmasken von GMD garantieren eine Mindestfiltration von 99 % und eine Leckage ins Innere von maximal 2 %; Es ist das am besten filternde dieser Atemschutzgeräte, das den Benutzer zusätzlich zu dem von den FFP2-Atemschutzmasken empfohlenen Schutz vor sehr kleinen Partikeln wie Asbest schützen kann.

GMD verfügt über installierte Kapazitäten zur Produktion dieser Geräte in folgenden Varianten:
– FFP3-Atemschutzmasken mit Ohrgummis;
– FFP3-Atemmasken mit Gummizügen am Kopf;
– FFP3-Atemmasken, mit Gummibändern für das Ohr und Nasenschutzschwamm;
– FFP3-Atemmasken mit Gummizügen am Kopf und Nasenschutzschwamm.

Wir verfügen über ein voll ausgestattetes Labor, das in der Lage ist, die Qualität der erhaltenen Rohstoffe sowie der hergestellten persönlichen Schutzausrüstung zu garantieren.

GMD – Global Medical Devices, Lda verfügt über interne Laborkapazitäten, um verschiedene Kontrollen (Struktur, Beständigkeit, Qualität, Effizienz) während des gesamten Produktionsprozesses durchzuführen, vom Eingang der Rohstoffe bis zur Verpackung und durchläuft die verschiedenen Produktionsphasen.

GT-C02-1 Single Column Tensile Test Machine Computer
Ausrüstung, die es ermöglicht, die Spannung von Materialien und ihre Eignung für die herzustellende und/oder herzustellende PSA zu bewerten;
GT-RA09A-1 Particulate Filtration Efficiency Tester
Ausrüstung, die die Prüfung von Rohstoffen bei der Ankunft ermöglicht (wobei deren Übereinstimmung mit den von den Lieferanten vorgelegten technischen Datenblättern garantiert wird), sowie die hergestellte persönliche Schutzausrüstung. Die Wirksamkeit der persönlichen Schutzausrüstung in Bezug auf die Partikelfiltration ist unerlässlich, um die Zufriedenheit und den wirksamen Schutz des Endverbrauchers sicherzustellen;
GT-RA03 Mask & Respirator Breathing Resistance Tester
Diese Ausrüstung ermöglicht eine kontinuierliche und systematische Bewertung der Produktion, um sicherzustellen, dass die hergestellte persönliche Schutzausrüstung innerhalb der erforderlichen Filtrationsparameter liegt, aber eine angenehme Atmungsaktivität für den Endverbraucher gewährleistet;
GT-RA06 Mask Flame Retardant Tester
Ausrüstung, die es ermöglicht, die Beständigkeit von Rohstoffen und persönlicher Schutzausrüstung gegenüber Feuer oder anderen Wärmequellen zu testen.

Kontakte

Rede mit uns

Datenschutzrichtlinien

5 + 5 =

Telefon

+351 258 742 212

Anschrift

Global Medical Devices, Lda
Pólo Industrial da Gemieira
Lote 7 – Rua da Barreira, n.º 314
4990-645 Ponte de Lima

Email

geral@gmedicaldevices.com